Kitesurfing

Viele Kiter wissen es mittlerweile: Cumbuco is the place to be! Du kannst hier aufs Wasser von Mai bis Januar. Neunzig Prozent kommt der Wind von rechts bei 3 bis 5 Bft. - d. h. du kannst täglich mit 10 - 12 bzw. 14 m2 Kites raus. Die hohen Sanddünen helfen dabei für warmen, konstanten Wind, der morgens side-shore und nachmittags mehr side-on bläst. Einen Neo brauchst du bei Wassertemperaturen von 22 bis 27 Grad Celsius nicht. Wichtig dageben ist ein Lycra und gute Sonnencreme - denn Cumbuco liegt nur 3 Grad vom Equator entfernt und damit scheint die Sonne fast senkrecht vom Himmel.

Lagoa do Cauipe
Ungefähr sechs Kilometer außerhalb von Cumbuco liegt die Süßwasser Lagune ‘Lagoa do Cauipe'. Entweder mit dem Buggy am Strand entlang oder per ‘downwinder' von circa 45 Minuten erreichbar. Wir können dir von unserer Hotel aus eine Abholung von der Lagune organisieren. Perfekte Flachwasser Bedingungen auf der Lagune macht es besonders auch für Anfänger einfach aus Brett zu kommen.

Paracuru
Ein weiterer super Spot für Kiter ist Paracuru. Um dieses Kiteparadies nördlich von Cumbuco zu erreichen brauchst du circa eine Stunde. Am besten mit dem Buggy am Strand entlang. Die ersten 150 Meter ist Flachwasser - nach dem Riff hast du von einen bis drei Meter hohe Wellen. Low tide ist hier die beste Zeit zum Kiten.

Transfer

Ab Juli 2017 bieten wir unsere Gästen einen kostenlosen Transfer zu den Kitestrände von Cumbuco. Am Nachmittag organisieren wir auch einen Abholservice.